We speakTlf: (+34) 922 712 254

Teneriffa Power of Attorney

Tenerife apartments, Property Managements Tenerife.

Leitfaden für den Kauf und Verkauf von Immobilien auf Teneriffa

Der Prozess der Kauf und Verkauf von Immobilien auf Teneriffa ist einfach und erfordert nur die richtigen Verfahren, einen verantwortlichen Agenten, Aufmerksamkeit und Verständnis.

Der Kauf einer Immobilie auf Teneriffa

Nach der Auswahl der richtigen Immobilie, und nachdem Sie Ihr Angebot gemacht haben (Beachten Sie, dass jeder Besitzer genau den Marktwert seiner Immobilie kennt, also der Unterschied zum Verkaufspreis und dem Marktwert), werden Bestimmungen und Formen der Zahlung vereinbart.

1. Sie werden gebeten, einen Kaufoptionsvertrag zu unterzeichnen, oder eine Anzahlung zu leisten, um die Immobilie zu dem vereinbarten Preis zu erwerben, und, im gegenseitigen Einvernehmen, den Kauf vor Ablauf der Frist abzuwickeln (nur spanische Verträge sind in Spanien gültig) .Nach der Unterzeichnung muss klar sein, dass Sie, wenn Sie nicht die Transaktion zum vereinbarten Zeitpunkt erfüllen, Ihre gesamte Anzahlung verlieren können.

Normalerweise wird eine Anzahlung von 10% des Wertes der Immobilie geleistet, um die Immobilie vom Markt zu nehmen.

Sollten Sie im Urlaub sein und nicht das Geld haben, um eine Anzahlung von 10% zu leisten, können Sie die Immobilie auf Ihren Namen mit einer Summe von 3.000Euros reservieren, bis Sie in Ihr Land zurückkehren und mittels Bank-Überweisung den Restbetrag zu den 10% der Kaution betätigen.

Beim Kauf einer neuen Immobilie oder ein "off-plan", können laufende Bedingungen unterschiedlich sein und eventuell Ratenzahlungen gelten.

2.Im nächster Schritt wird einer unserer Mitarbeiter Sie zu einer Bank Ihrer Wahl begleiten und Ihnen helfen, ein Bankkonto in Ihrem Namen zu eröffnen.

Auf diesem Konto müssen Sie den genauen Restbetrag plus Steuern ein paar Tage vor der Unterzeichnung beim Notar einbezahlt haben.

Dieses Konto wird auch nach dem Kauf der Immobilie für Sie zu bestimmen Zahlungen nützlich sein: IBI (Grundsteuer), Müll, Gemeindesteuern, sowie Wasser, Strom und Telefon.

3. Sie müssen für eine NIE (Ausländer-Identifikationsnummer) in der Polizeiwache beantragen, dies ist ein obligatorischer Schritt bei der Akquisition von jeglicher Art von Eigentum in Spanien, wobei einer unserer Mitarbeiter Sie auch hier durch den gesamten Prozess begleiten wird.

4. Es ist ratsam ein Testament zu machen, was in Spanien nicht teuer ist, um so Ihre Familie von einem langen und teuren Prozess im Falle des Todes zu verschonen.

Sollten Sie zum Zeitpunkt der Unterzeichnung beim Notar nicht hingegen sein können, können Sie uns als Ihren Agenten ermächtigen, und wir werden den gesamten Prozess in Ihrem Namen abwickeln. Um dies zu tun, müssen wir offiziell durch eine besondere Vollmacht auf Teneriffa von Ihnen ermächtigt werden.

Bitte beachten Sie, dass nach der Wahl der Immobilie, unser Büro automatisch eine "Nota Simple" des Grundbuchs beantragt. Dieses Dokument zeigt, ob Belastungen, Hypotheken oder Pfandrechte auf dem Grundstück (Nach spanischem Recht gehörenalle Schulden zum Eigentum, nicht zur Person) bestehen.

Ebenfalls holen wir weitere Zertifikate wie IBI (Grundsteuer), Müll, Comunidad Gebühren und sowie Wasser, Strom und Telefon ein.

All dies geschieht, um sicherzustellen, dass zum Zeitpunkt der Unterzeichnung die Immobilie frei ist von allen Arten von Schulden oder Belastungen.

Zusätzliche Kosten zum Preis der Immobilie

Sie müssen auch auf Ihrem Konto über ausreichende Mittel verfügen, um Steuern und Kosten, welche aus der Transaktion durch den Kauf der Immobilie enstanden sind, (In der Praxis ist dies in der Regel etwa 8,5% des Wertes der Transaktion) zu begleichen.

Im Falle einer neuen Immobilien, müssen Sie 5% kanarische Mehrwertsteuer (IGIC) plus 0,75% Grunderwerbsteuer (ITP.AJD) zahlen.

Im Fall von älteren Immobilien: Grunderwerbsteuer beträgt 6,5% des Verkaufwerts.

Diese Beträge müssen innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt der natariellen Unterschrift bezahlt werden.

Sie tragen auch die Notar-und Registrierungskosten (ca. 2% des Wertes der Transaktion).

Ist der Verkäufer nicht ansässig , oder nicht steuerlich ansässig, muss die 3% Quellensteuer (nach dem angegebenen Verkaufspreises) an das Finanzamt bezahlt werden.

Goodwill ist eine Steuer ( Vermögenssteuer),welche nach dem Gesetz durch den Verkäufer in jeder Transaktion bezahlt werden muss, man sollte durch eine Vereinbarung sichergehen, dass diese mit jeder Übertragung bezahlt wird.

Als Ausländer müssen Sie einen steuerlichen Vertreter in Spanien haben , welcher die Verantwortung für alle Verfahren und Steuern beider Parteien abregelt. Dieser Vertreter wird auch für die Namensänderungen, Adressen, im Rathaus, Inkassobüros, Aufzeichnung und Finanzen verantwortlich sein.

Alle oben genannten Schritte sind eine einfache Übersicht über die aktuellen Vorschriften.

Betreung nach dem Kauf

Eintragung des Eigentums im Grundbuch.

Eigentümerwechsel: IBI. (Grundsteuer), Müll, Comunidad und Gemeinde, Wasser, Strom und Telefon.

Zahlung von Steuern und Transaktionskosten aus dem Erwerb der Immobilie (Grunderwerbsteuer, Notar, etc.).

Reduzierter Preis

3 schlafzimmer Haus zu Verkauf in Las Adelfas I, Golf del Sur, Teneriffa

Price : € 247.000
3 schlafzimmer Haus zu Verkauf in Las Adelfas I, Golf del Sur, Teneriffa

Reduzierter Preis

Exclusivität

2 schlafzimmer Wohnung zu Verkauf in Kalima, Madronal de Fañabe, Teneriffa

Price : € 243.000
2 schlafzimmer Wohnung zu Verkauf in Kalima, Madronal de Fañabe, Teneriffa

Reduzierter Preis

4 schlafzimmer Villa zu Verkauf in Santa Monica, Torviscas Alto, Teneriffa

Price : € 650.000
4 schlafzimmer Villa zu Verkauf in Santa Monica, Torviscas Alto, Teneriffa

Kontakt

Tenerife Office
C.C.  Aquamarina Lokaal 24
Puerto Colón 38660
Playa de las Américas
Costa Adeje - Tenerife

e-mail: web@wadyproperties.com
Tel: (+34)922 712254
Fax: (+34)922 716046
Handy:
(+34)606951884
(+34)679963297
Notfall:
(+34)628432102